Klarer Russen-Sieg gegen Italien

Aufmacherbild
 

Herbe Testspielniederlage für Italien. Die von Cesare Prandelli trainierte Elf muss sich am Zürcher Letzigrund Russland mit 0:3 (0:0) geschlagen geben. Die "Sbornaja" hält das Spiel von Anfang an mehr als offen. Aleksandar Kerzhakov, der vor Seitenwechsel Aluminum trifft, bringt die Russen nach Zuspiel von Roman Shirokov in Führung (60.). Die restlichen Tore besorgt Shirokov selbst (75.,89.). Für die Squadra Azzurra ist es die dritte Freundschaftsspiel-Pleite ohne eigenes Tor in Folge.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen