Erster EM-Kracher mit GER-POR

Aufmacherbild

Am zweiten Tag der EM gibt es den ersten Kracher: Deutschland fordert in der Hammergruppe B Portugal (Lviv/20:45 Uhr). "Es ist für uns an der Zeit, dass es losgeht", so Bundestrainer Jogi Löw, der "guter Dinge ist". "Wenn du gegen ein Team wie Deutschland eine Chance haben willst, musst du perfekt organisiert sein", weiß Portugal-Teamchef Paulo Bento, was zu tun ist. Superstar Ronaldo sagt nach den jüngsten Leistungen offen: "Wir sind kein Favorit, der Druck liegt bei den Deutschen."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen