Unterhosen-Ärger für Bendtner

Aufmacherbild
 

Die UEFA geht Nicklas Bendtner an die Wäsche. Der Grund: Der Dänen-Stürmer ließ beim Bejubeln des 2:2-Ausgleichstreffers gegen Portugal (Endstand 2:3) seine Unterhose zum Vorschein kommen. Auf dieser war der Schriftzug einer irischen Wettfirma zu sehen. Den Spielern ist aber jedwede Art von Werbung verboten. "Diese Hose habe ich von einem Kumpel geschenkt bekommen. Sie sollte Glück bringen, aber das hat sie ja nicht", wehrt sich der 24-Jährige. Jubelstürme hingegen bei besagter Wettfirma.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen