Mit Mathe-Buch ins Trainingscamp

Aufmacherbild
 

Julian Draxler nimmt trotz seiner Einberufung in den erweiterten EM-Kader Deutschlands seine schulischen Aufgaben weiter ernst. Der 18-Jährige hat daher Bücher ins Trainingslager der DFB-Auswahl mitgenommen. "Ich habe ein paar Schulbücher eingepackt, weil ich sonst viel Stoff verpassen würde. Es sind Mathe-Bücher, denn da ist die Gefahr am größten, den Anschluss zu verpassen." Draxler erhofft sich aber auch einen fußballerischen Schub: "Ich erwarte, dass ich viel dazulernen werde."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen