Zellhofer bleibt bei Altach

Aufmacherbild

Der SCR Altach und Georg Zellhofer verlängern ihre Zusammenarbeit. Der Vorarlberger Verein, der bereits als Aufsteiger in die Bundesliga feststeht, einigt sich mit seinem Sportdirektor auf einen neuen Zweijahres-Vertrag. "Ich möchte den eingeschlagenen Weg weiter fortführen und sehe nicht nur in der Mannschaft sondern im gesamten Verein noch sehr viel Potential für die Zukunft", sagt der 53-Jährige, der seit Jänner 2013 im Amt ist. Klub-Boss Johannes Engl: "Er hat großen Anteil am Erfolg."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen