Wacker verliert gegen Spartak

Aufmacherbild

Der FC Wacker Innsbruck verliert sein erstes Testspiel im Zuge des Trainingslager in Side. Gegen den russischen Topklub Spartak Moskau setzt es eine 2:3-Niederlage. Der 17-jährige Simon Pirkl bringt die Innsbrucker in Führung (43.), nach der Pause legt Alex Gründler sogar nach (50.). Insaurralde mit einem Doppelpack (65., 74.) und Davydov (79.) drehen das Spiel aber zu Gunsten der von Murat Yakin betreuten Russen. Die Neuzugänge Christian Deutschmann und Ralph Spirk stehen in der Startelf.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen