Vienna hat keine Angst vor Klage

Aufmacherbild
 

Erstligist First Vienna FC reagiert gelassen auf die angedrohte Klage der Fußballergewerkschaft (VdF) aufgrund angeblich ausstehender Gehälter. Zwar habe es "einzelne Verzögerungen bei Auszahlungen gegeben, an deren Beseitigung wurde aber laufend gearbeitet, was den betroffenen Spielern auch kommuniziert wurde." Mittlerweile wurden zwei der in der VdF-Anschuldigung erwähnten Spieler ausbezahlt, für den dritten liege das Geld, wie von ihm erwünscht, in der Geschäftsstelle abholbereit.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen