Altach trennt sich von Edi Stöhr

Aufmacherbild
 

Das Durcheinander beim SCR Altach geht in die nächste Runde. Die Vorarlberger und Edi Stöhr gehen mit Saisonende wieder getrennte Wege. Der bis Sommer 2013 laufende Vertrag wird in beiderseitigem Einvernehmen per 30. Juni 2012 aufgelöst. Dabei hatte Stöhr erst im April den Posten von Adi Hütter übernehmen. Die zukünftige Ausrichtung des Klubs, an der laut Presseaussendung seit Tagen gearbeitet wird, beinhaltet auch, mit einem neuen Trainer in die Saison 2012/13 zu gehen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen