Neues Ligaformat beschlossen

Aufmacherbild
 

Das ÖFB-Präsidium beschließt trotz Gegenstimme des Tiroler Fußball-Verbandes ein Ligenformat, das die Auf- und Abstiege von den Regionalligen in die Bundesliga regeln soll. Das Format tritt ab der Saison 2014/15 in Kraft. Die Erste Liga umfasst unter anderem weiterhin zehn Teams, zwei davon steigen fix ab. Die drei Regionalligen bleiben mit je 16 Teams bestehen, wobei noch nicht geregelt ist, wie zwei der drei Meister aufsteigen. Pro Regionalliga werden maximal drei Amateurteams zugelassen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen