KSV-Star zurück nach Barcelona

Aufmacherbild

Haruna Babangida und der KSV gehen ab sofort wieder getrennte Wege. Der gebürtige Nigerianer, der im Jänner 2012 von Thomas von Heesen nach Kapfenberg geholt wurde, löst seinen bis Sommer datierten Vertrag im Einvernehmen mit den "Falken" auf und kehrt aus privaten Gründen in seine "Heimatstadt" Barcelona zurück. "Wir bedanken uns auf diesem Weg für seinen Einsatz und sein Engagment und wünschen ihm für seine weitere Karriere und für seine Familie alles Gute", lässt der Klub ausrichten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen