Neuer Job für Roland Kirchler

Aufmacherbild
 

Roland Kirchler wurde am Freitag als Tiroler Fußball-Koordinator präsentiert. Seine Amtszeit ist vorerst auf drei Jahre anberaumt. "Der Koordinator soll zusammenführen. Er ist als Bindeglied zwischen dem FC Wacker, der WSG Wattens und der Akademie vorgesehen", erklärt Josef Geisler, Präsident des Tiroler Fußball-Verbands die Rolle des 43-Jährige. Kirchler, im Besitz einer UEFA-Pro-Lizenz, war bis Dezember 2013 Trainer des FC Wacker und seither auf der Suche nach einer neuen Tätigkeit.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen