FC Lustenau angelt nach Etoo

Aufmacherbild

Erste-Liga-Klub FC Lustenau könnte zumindest vom Namen her einen ganz großen Coup landen. Die Vorarlberger testen derzeit die Geschicke von Etoo. Allerdings handelt es sich nicht um Inter-Starstürmer Samuel, sondern dessen jüngeren Bruder Etienne. Der 21-jährige, beidfüßige Angreifer hinterließ bisher einen guten Eindruck. Der im Schatten seines prominenten Bruders stehende Kameruner, zuletzt beim italienischen Klub Real Castelnuovo unter Vertrag, spielte schon im April beim FC Lustenau vor.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen