Falk wechselt nach Klagenfurt

Aufmacherbild
 

Der Neo-Erste-Liga-Klub Austria Klagenfurt bastelt weiter eifrig am Kader für die kommende Saison. Der nächste Neuzugang der Violetten ist Ex-Bundesligaprofi Christian Falk. Der 28-jährige Stürmer kommt ablösefrei vom deutschen Drittligisten RW Erfurt, wo er kaum zum Zug gekommen ist, an den Wörthersee. "Ich habe ein richtig gutes Gefühl bei meiner Entscheidung", meint Falk der in 45 Bundesligapartien 14 Treffer erzielte und insgesamt auf 118 Erste-Liga-Matches kommt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen