Schreter: "Wacker immer Thema"

Aufmacherbild

Vor dem West-Gipfel in der Ersten Liga zwischen Austria Lustenau und dem FC Wacker Innsbruck wird Marcel Schreter mit seinem ehemaligen Arbeitgeber in Verbindung gebracht. Der Lustenau-Stürmer, der zuletzt gegen den FAC nach 699 torlosen Minuten wieder traf, zeigt sich in der "Tiroler Tageszeitung" nicht abgeneigt von einer Rückkehr ins Tivoli. "Der FC Wacker ist für mich immer ein Thema. Alles ist möglich", sagt der 33-Jährige. Schreter wechselte 2013 von Innsbruck ins Ländle.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen