Grödig baut Vorsprung weiter aus

Aufmacherbild
 

Der SV Grödig kann langsam, aber sicher für die Bundesliga planen. Die Salzburger feiern am 29. Erste-Liga-Spieltag einen 3:1-Heimsieg über den SCR Altach und bauen ihren Vorsprung in der Tabelle auf acht Zähler aus, da Verfolger Austria Lustenau zuhause gegen den TSV Hartberg patzt und sich mit 1:3 geschlagen geben muss. Der SV Horn erleidet eine 0:3-Heimniederlage gegen den Kapfenberger SV. Der SKN St. Pölten und der FC Lustenau teilen beim 2:2 die Punkte.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen