LASK: "Nicht nachvollziehbar"

Aufmacherbild
 

Wie die Admira erhält auch der LASK die Lizenz mangels bestimmungsgemäßen Cheftrainers nicht. "Diese Entscheidung ist in dieser Phase für uns überhaupt nicht nachvollziehbar. Vonseiten der Liga wird dadurch auf uns als Verein unnötiger Druck ausgeübt, obwohl seitens des LASK klar und unmissverständlich zum Ausdruck gebracht wurde, dass in den nächsten Wochen definitiv ein qualifizierter Cheftrainer für die kommende Spielzeit präsentiert wird", so Finanz-Vorstand Siegmund Gruber.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen