Zwangsabstieg des FC Lustenau

Aufmacherbild

Der Senat 5 der Bundesliga verkündet am Mittwochnachmittag den Zwangsabstieg des FC Lustenau aus der Erste Liga. Als Begründung werden "mehrfache Verstöße gegen Verpflichtungen aus dem Lizenzierungsverfahren bzw. gegen Bestimmungen des Lizenzhandbuchs" angegeben. Für den Meisterschaftsbetrieb ergeben sich bis Saisonende keine Änderungen. Die Spiele des FC Lustenau werden wie geplant stattfinden. Am Saisonende wird der Verein an das Tabellenende der Erste Liga gereiht.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen