3-Spiele-Sperre für Kerschbaumer

Aufmacherbild
 

Der Strafsenat der Bundesliga verhängt gegen Daniel Kerschbaumer von Erste-Liga-Klub Austria Klagenfurt wegen Tätlichkeit eine Sperre über drei Spiele (davon eines bedingt auf sechs Monate). Gegen Jefferson (St. Pölten) wird nach einer Videoanalyse ein Verfahren eingeleitet. Die Bilder zeigen, dass sich der Brasilianer kurz vor dem Ausschluss von Kerschbaumer gegenüber seinem Gegenspieler grob unsportlich verhalten hat. Eine Entscheidung wird für den kommenden Donnerstag erwartet.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen