Daxbacher: "Aus Liebe zum Spiel"

Aufmacherbild
 

Nach einigen Tagen Bedenkzeit hat Karl Daxbacher das Angebot, ab Sommer Trainer des SKN St. Pölten zu werden, angenommen. "Ich hatte schon für mich zuvor gesagt, dass ich das machen will, wollte aber noch die eine oder andere Überlegung anstellen, um sicher zu gehen, dass es der richtige Schritt ist", so der 61-Jährige, der für zwei Jahre unterschrieb, bei LAOLA1 - "der Vertrag gilt nur für die Erste Liga". Zur Rückkehr nach der Beurlaubung beim LASK meint er: "Es ist die Liebe zum Spiel."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen