Kreuzbandriss bei Horn-Neuzugang

Aufmacherbild
 

Herber Rückschlag für den SV Horn und Andreas Schicker. Der Neuzugang zieht sich im ersten Training, nach nur einer halben Stunde, einen Kreuzbandriss im rechten Knie zu. "Ich war voll im Saft und habe mich schon sehr auf das Match am Freitag in Kapfenberg gefreut. In den vergangenen zwei Jahren in Ried war ich nicht ein Mal ernsthaft verletzt und jetzt das", ärgert sich der 28-Jährige. "Andi war ohne Fremdeinwirkung hängen geblieben und hat sich das Knie verdreht", so Trainer Willi Schuldes.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen