Neymar sieht bei Niederlage Rot

Aufmacherbild
 

Brasilien verliert am zweiten Spieltag der Gruppe C der Copa America nicht nur 0:1 gegen Kolumbien, sondern auch Neymar. Der Superstar gerät nach Schlusspfiff mit Sevilla-Stürmer Bacca zusammen, wofür beide die Rote Karte sehen. Zuvor sorgt Jeison Murillo in der 36. Minute nach einem Freistoß für das einzige Tor des Tages und beendet damit die elf Spiele andauernde Siegesserie der "Selecao". Es war erst der dritte Sieg Kolumbiens im 28. Duell mit Brasilien, der letzte Erfolg gelang 1991.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen