Argentinien bei Copa America out

Aufmacherbild

Für Gastgeber Argentinien ist bei der Copa America bereits im Viertelfinale Endstation. Die Gauchos unterliegen Erzrivale Uruguay nach einem 1:1 nach 120 Minuten mit 4:5 im Penaltyschießen. Während die Urus alle Elfmeter verwerten, scheitert auf Seiten der Gastgeber einzig Carlos Tevez. Diego Perez, der nach 38 Minuten mit Gelb-Rot vom Platz muss, schießt Uruguay in Santa Fe 1:0 in Führung (5.). Real-Stürmer Gonzalo Higuain gelingt nach 16 Minuten der Ausgleich. Zum Sieg reicht es aber nicht.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen