FIFA lässt Uruguay im Stich

Aufmacherbild
 

Uruguay kann sich wegen anhaltender Regenfälle in Recife, wo die "Celeste" am Sonntag ihr Auftaktmatch gegen Spanien bestreiten, nicht auf den Confed Cup vorbereiten. Da der Ausweichplatz der FIFA über eine Stunde vom Quartier entfernt liegt, muss sich der Südamerika-Champion mit einer Einheit im Fitnessstudio begnügen. "Wir sind negativ überrascht, weil wir es kaum glauben können, dass wir uns selber Plätze zum Training suchen mussten. Aber es gab schlichtweg keine", so Coach Oscar Tabarez.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen