Proteste zeigen Wirkung

Aufmacherbild
 

Die seit Tagen andauernden Proteste in Brasilien zeigen erste Wirkung. So teilen Sao Paulos Gouverneur Geraldo Alckmin und der Bürgermeister der Elf-Millionen-Metropole, Fernando Haddad, mit, dass die Tariferhöhungen für Bus- und U-Bahntickets zurückgenommen werden. Auch der Bürgermeister von Rio der Janeiro, Eduardo Paes, will die Preise wieder senken. Die Demonstrationen richten sich aber auch gegen die Milliarden-Kosten für die WM 2014 und die Korruption im Land.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen