Brasilien gewinnt den Confed Cup

Aufmacherbild
 

Brasilien gewinnt den Confederations Cup 2013. Der Gastgeber setzt sich im Finale gegen Spanien souverän mit 3:0 durch. Bereits in der zweiten Minute schießt Fred die "Selecao" in Führung. Eine Minute vor dem Pausenpfiff erhöht Neymar auf 2:0. In der 47. Minute macht abermals Fred endgültig alles klar. Sergio Ramos scheitert für die Iberer in der 55. Minute vom Elferpunkt - er schießt daneben. In der 68. Minute muss Gerard Pique nach einer Notbremse gegen Neymar mit Rot vom Feld.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen