Austria-Talente punkten in Porto

Aufmacherbild
 

Die U19 von CL-Teilnehmer Austria Wien darf weiter vom Achtelfinal-Einzug in der UEFA Youth League träumen. Der violette Nachwuchs erreicht am fünften Spieltag auswärts beim FC Porto ein 0:0 und verteidigt damit Rang 2, der zum Aufstieg berechtigt. In einem chancenarmen Spiel sind über weite Strecken die Portugiesen tonangebend. Austria schießt erstmals in Minute 57 aufs Tor. Im zweiten Match in Gruppe G verspielt Zenit St. Petersburg gegen Atletico Madrid einen 3:1-Vorsprung, Endstand: 3:4.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen