Shakhtar mit Respekt und Kritik

Aufmacherbild

Shakhtar Donetsk ist zuversichtlich, mit dem 1:0-Vorsprung aus dem Hinspiel in die CL-Gruppenphase aufzusteigen. Stürmer Olexandr Gladkiy zeigt nach Rapids starker Leistung jedoch Respekt. "Wir wissen, dass sie eine starke Mannschaft sind und wir ein schwieriges Spiel vor uns haben." Trainerfuchs Mircea Lucescu hingegen kritisiert das angeblich harte Einsteigen der Wiener im Hinspiel: "Rapid hat manchmal an der Grenze des Regulären agiert. Beric hätte zum Beispiel Rot sehen müssen."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen