Mourinho: "Wollte 5:0 gewinnen"

Aufmacherbild
 

Chelsea kann mit dem 0:0 im Halbfinal-Hinspiel der Champions League bei Atletico Madrid sehr gut leben. "Ich wollte 5:0 gewinnen und schon im Finale stehen, aber ich wusste, dass es schwierig werden würde", so Chelsea-Coach Jose Mourinho mit gewohntem Zynismus. "Wir werden zu Hause das Spiel unseres Lebens abliefern", verspricht der Portugiese. Atletico trauert indes dem Sieg zwar nach, macht sich aber keine Sorgen. Juanfran: "Wir können auch an der Stamford Bridge gewinnen."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen