BVB zum 2. Mal im CL-Finale

Aufmacherbild
 

Borussia Dortmund steht im Champions-League-Finale. Die Mannschaft von Jürgen Klopp unterliegt zwar Real Madrid im Halbfinal-Rückspiel im Estadio Santiago Bernabeu mit 0:2, zieht aber mit einem Gesamtscore von 4:3 ins Endspiel ein. Real beginnt druckvoll, scheitert aber mehrfach an Weidenfeller. In Hälfte zwei hat Lewandowski bei einem Latten-Treffer Pech (50.). Benzema (83.) und Ramos (88.) machen es spannend, das 3:0 gelingt aber nicht mehr. Für den BVB ist es das zweite Finale nach 1997.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen