Feldhofer für CL-Quali fraglich

Aufmacherbild

Sturm Graz muss im CL-Qualifikations-Hinspiel beim FC Zestafoni möglicherweise ohne Ferdinand Feldhofer auskommen. Der Verteidiger musste das Vormittagstraining mit Schmerzen im Adduktorenbereich abbrechen. "Bis zum Abend haben wir noch Zeit, sonst muss ich mir eben etwas anderes einfallen lassen", so Trainer Franco Foda. Als Alternativen in der Innenverteidigung gelten Florian Neuhold sowie Neuzugang Milan Dudic, der allerdings erst seit wenigen Tagen mit der Mannschaft trainiert.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen