CL: ManCity bleibt ohne Sieg

Aufmacherbild
 

Zum Auftakt des dritten Spieltags in der Champions League kommt Manchester City im Geisterspiel bei ZSKA Moskau nur zu einem 2:2 und bleibt damit ohne Sieg. Vor leeren Rängen stellen die Gäste durch Agüero (29.) und Milner (38.) auf 2:0. Ein klarer Elfmeter an Dzeko wird nicht gegeben (39.). In Hälfte zwei kann erst Doumbia das 1:2 erzielen (69.) und holt dann einen mehr als fragwürdigen Elfer heraus, den Natcho zum Endstand verwertet (86.) - ein nicht unverdienter erster Punkt für ZSKA.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen