Ronaldo stellt CL-Torrekord ein

Aufmacherbild

Nach seinem Treffer im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League gegen Borussia Dortmund (3:0) ist Real Madrids Cristiano Ronaldo kurz davor, einen neuen alleinigen Torrekord aufzustellen. Der Weltfußballer hält bereits bei 14 Toren in dieser Königsklassen-Saison und liegt damit gleichauf mit Lionel Messi, der 2011/12 für den FC Barcelona ebenfalls vierzehn Mal getroffen hat. Ronaldos eigene Bestmarke, die vor dieser Saison bei zwölf Treffern (2012/13) lag, hat er somit bereits überboten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen