Real Madrid und PSG steigen auf

Aufmacherbild
 

Real Madrid und Paris St. Germain fixieren am 5. CL-Spieltag den Aufstieg ins Achtelfinale. Trotz numerischer Unterlegenheit (Rot für Ramos/27.) fertigen die Spanier Galatasaray mit 4:1 ab. Zweiter in Gruppe B ist jetzt Juventus, das Kopenhagen (Margreitter auf der Bank) durch drei Vidal-Tore (zwei Elfer) 3:1 schlägt. PSG siegt in Gruppe C gegen Olympiakos Piräus durch ein spätes Cavani-Tor (90.) 2:1. Punktegleich hinter den Griechen ist Benfica Lissabon nach einem 3:2 bei Anderlecht Dritter.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen