Salzburg gewinnt gegen Malmö

Aufmacherbild
 

Der FC Red Bull Salzburg setzt sich am Mittwoch im Hinspiel der 3. Qualifikations-Runde zur Champions League gegen Malmö FF mit 2:0 (0:0) durch. Ohne Jonatan Soriano, der wegen einer Wadenverletzung passen muss, erzielt Andreas Ulmer vor 15.000 Fans in Minute 51 die Führung. Nach einem Eckball legt Christoph Leitgeb vor, Ulmer trifft aus rund 20 Metern ins Kreuzeck. In Minute 89 sorgt Martin Hinteregger mit einem Foulelfmeter für den Endstand. Das Rückspiel steigt am 5. August.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen