Rapid-Shakhtar fast ausverkauft

Aufmacherbild

Die Zeichen stehen gut, dass Rapids Heimspiel im Playoff zur Champions League gegen Shakhtar Donetsk vor ausverkauftem Haus im Ernst-Happel-Stadion stattfinden wird. Wie die Hütteldorfer in einer Presseaussendung mitteilen, wurden bis zum Montagabend bereits 42.500 Tickets abgesetzt, obwohl der freie Verkauf erst am Sonntag startete. Klubservice-Leiter Andy Marek zeigt sich zufrieden, weist jedoch darauf hin: "Aber noch sind rund 5.000 Karten für Rapid-Fans zu haben."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen