Erleichterung bei der Austria

Aufmacherbild
 

Bei der Wiener Austria herrscht nach dem 0:0 in der Champions League in St. Petersburg Erleichterung. "Viele haben uns ein Debakel prognostiziert, wir haben trotzdem in zwei Spielen gut mitgehalten", sagte Trainer Nenad Bjelica. So sah es auch Ortlechner: "Diese große Angst, die da herumgeschwebt ist – sechs Spiele, null Punkte... jetzt haben wir nach zwei Spielen einen Punkt. Das ist ja schon einmal etwas." Debütant Ramsebner: "So schnell kann es im Fußball gehen."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen