Hoeneß warnt vor Überheblichkeit

Aufmacherbild
 

Der FC Bayern München fährt nach fünf Frühjahrssiegen ohne Gegentor mit großem Selbstvertrauen zum Achtelfinal-Hinspiel der Champions League gegen Arsenal. "Arsenal ist zu Hause eine Macht, da werden wir viel arbeiten müssen", warnt Präsident Uli Hoeneß allerdings vor übertriebenem Optimismus. Die Londoner hingegen scheiterten am Samstag im FA-Cup an Zweitligist Blackburn. Coach Arsene Wenger sieht das Duell als Charaktertest: "Wir werden zeigen, dass wir füreinander kämpfen können."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen