"Juventus muss hungrig bleiben"

Aufmacherbild
 

"Diese Mannschaft ist hungrig und wir müssen immer hungrig bleiben, weil wir erst zu essen begonnen haben." Mit diesen Worten schickt Juventus-Trainer Antonio Conte nach dem souveränen 2:0-Sieg gegen Celtic (Gesamtscore 5:0) eine Kampfansage an den kommenden Viertelfinalgegner der Champions League. "Wir haben es geschafft, im richtigen Moment zuzuschlagen", zeigt sich Alessandro Matri, Torschütze der Turiner zum 1:0, zufrieden. Celtic-Coach Neil Lennon resümiert kurz: "Qualität hat gezählt."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen