"Neue Erfahrungen" freuen BVB

Aufmacherbild
 

Borussia Dortmund hat nach dem 3:0 im CL-Achtelfinal-Rückspiel über Shakhtar Donetsk allen Grund zur Freude. "Das war kein Glückssieg. Ich bin sehr zufrieden mit der Art, wie wir heute gewonnen haben", so Neven Subotic. Der Abwehrspieler und seine Kollegen betreten im ersten Viertelfinale des BVB seit 1998 Neuland: "Dort erwartet uns alle jetzt eine ganz neue Erfahrung." Wunschgegner gibt es keinen, Robert Lewandowski spekuliert aber zumindest: "Vielleicht wird es ja Schalke oder Bayern."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen