Weitere Geisterspiele für ZSKA

Aufmacherbild

Nachdem ZSKA Moskau bereits das Champions-League-Spiel gegen Bayern vor leeren Rängen austragen musste, fassen die Russen drei weitere Geisterspiele aus. Erneute rassistische Entgleisungen der ZSKA-Fans im ersten Gruppenspiel bei AS Roma führen zum Zuschauer-Ausschluss für drei Europacup-Partien sowie einer Geldbuße von 200.000 Euro. Betroffen sind die anstehenden CL-Heimspiele gegen Manchester City und die Roma. Zudem darf der Verein keine Tickets für die restlichen Auswärtsspiele verkaufen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen