Nikosia im Freudentaumel

Aufmacherbild

Apoel Nikosia steht erstmals im Viertelfinale der Champions League. Die Zyprer bezwingen Olympique Lyon im Elfmeterschießen mit 4:3. Held des Abend ist Goalie Chiotis. Er pariert die Schüsse von Alexandre Lacazette und Michel Bastos bravourös. "Wir haben etwas erreicht, das niemand erwartet hätte", so Chiotis. Auch Coach Ivan Jovanovic ist begeistert: "Das ist eine große Nacht für Nikosia, unsere Fans und den zyprischen Fussball. Es ist fantastisch unter den besten 8 Teams Europas zu stehen!"

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen