Bayern gehen in Porto unter

Aufmacherbild

Riesige Überraschung im Viertelfinal-Hinspiel in der Champions League! Porto setzt sich mit 3:1 gegen den FC Bayern durch. Nach Alonso-Patzer foult Neuer Martinez, Quaresma (3.) verwandelt den Elfmeter. Der Portugiese (10.) erhöht nach Dante-Fehler, Thiago (28.) bringt die Münchner heran. Martinez (65.) stellt nach Boateng-Schnitzer den Endstand her. Barcelona gewinnt mit 3:1 bei PSG. Neymar (18.) und Suarez (67., 79.) bzw. van der Wiel (82.) treffen, Messi (14.) scheitert an der Stange.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen