ManUnited wie "Schulbuben"

Aufmacherbild
 

Nach dem Ausscheiden im CL-Viertelfinale gegen den FC Bayern ist ManUnited-Coach David Moyes nicht glücklich über die Reaktion seiner Mannschaft auf die Führung. "Möglicherweise waren wir nach dem 1:0 zu euphorisch. Aber wir haben ein Team voll mit erfahrenen Spielern. So etwas zu verhindern, lernt man schon als Schulbube", bemängelt Moyes den Gegentreffer durch Mandzukic nur 22 Sekunden nach Wiederanpfiff. Dennoch hält der Schotte fest: "Wir haben uns in den letzten Wochen verbessert."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen