Unfall: CL-Pokal fehlt ein "Ohr"

Aufmacherbild

Mitarbeiter des FC Chelsea demolieren den Champions-League-Pokal. Laut britischen Medien-Berichten ist ein Henkel abgebrochen. Der Klub soll die drei Verantwortlichen bereits beurlaubt haben. Beim Versuch, sich mit der Trophäe zu fotografieren, soll das Missgeschick passiert sein. Gemäß Berichten wurde der Pokal zunächst wieder in die Vitrine gestellt, ehe ein weiterer Angestellter den Makel bemerkte. Ein Londoner Goldschmied hat den laut Aussagen des Klubs "überschaubaren Schaden" behoben.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen