Aufregung um Mario Balotelli

Aufmacherbild
 

Liverpool-Coach Brendan Rodgers kündigt Konsquenzen an, nachdem Mario Balotelli beim 0:3 gegen Real bereits in der Pause sein Trikot mit Pepe tauschte. "Wir werden uns damit intern beschäftigen. Das ist nichts, für das ich stehe. Wenn du das tun willst, dann mach es am Ende des Spiels", so der Nordire. Liverpool lag bereits zur Pause mit 0:3 zurück. Balotelli musste daraufhin in der Kabine bleiben. Rodgers brachte Adam Lallana an Stelle des Italieners. "Das hatte taktische Gründe."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen