Asamoah in Schalkes CL-Kader

Aufmacherbild
 

Schalkes Nominierungsliste für die Champions League sorgte für eine Überraschung, taucht doch der Name Gerald Asamoah darin auf. Der Routinier wechselte im Sommer aus Fürth zurück zu den "Königsblauen" und spielt dort eigentlich für die U23-Mannschaft. Wegen des dünn besetzten Kaders hatte Schalke noch Platz in seinem 24-Mann-Aufgebot und nominierte den 34-jährigen Routinier. Über CL-Erfahrung verfügt Asamoah. 17 mal lief er für S04 in der Königsklasse auf, erstmals am 11. September 2001.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen