Spendenaktion aller EC-Klubs

Aufmacherbild
 

Alle 80 Teilnehmer-Klubs der Champions League und der Europa League haben sich auf eine gemeinsame Spendenaktion für Flüchtlinge geeinigt. Beim jeweils ersten Heimspiel wird jeder Verein einen Euro pro verkauftem Ticket beisteuern. Der Gesamtbetrag der vom FC Porto initiierten und einstimmig beschlossen Aktion soll einer karitativen Einrichtung zugutekommen. "Wir erwarten zwischen zwei und drei Millionen Euro", meint Karl-Heinz Rummenigge, der Vorsitzende der europäischen Klub-Vereinigung.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen