Alaba tröstete Dragovic nach 7:0

Aufmacherbild
 

David Alaba tröstete nach Bayerns 7:0-Kantersieg gegen den FC Basel Kumpel Aleksandar Dragovic. "Ich habe zu ihm gesagt, er soll den Kopf nicht hängen lassen. Sie haben sich viel vorgenommen, aber wir haben heute verdient gewonnen." Dass die Bayern in dieser Höhe gewinnen werden, war auch für den ÖFB-Teamspieler nicht abzusehen. "Damit hat keiner gerechnet, aber wir haben uns gut auf dieses Spiel vorbereitet. Wir wollten weiterkommen, das haben wir geschafft. Wir haben immer an uns geglaubt."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen