"Verteidigung in Ordnung, aber Offensive schlecht"

Aufmacherbild
 

Peter Stöger (Trainer Wr. Neustadt): "Ich bin zufrieden, weil die Mannschaft die Grundelemente gut umgesetzt hat. Sie ist hinten gut gestanden und hat geschickt verteidigt. Nach den letzten Niederlagen war es wichtig, den Anker auszuwerfen. Wenn wir nicht in der Lage sind, Qualität nach vorne zu bringen, werden wir auch keine Tore schießen. Aber ich habe Qualität in der Verteidigung gesehen. Es war kein Leckerbissen, aber für uns sehr wichtig."

Walter Kogler (Trainer Innsbruck): "Wir haben mit zu wenig Nachdruck gespielt. Es war anders als gegen Austria und Salzburg ein Spiel gegen eine extrem defensive Mannschaft, aber es ist uns nicht gelungen, sie auszuspielen. Das war nicht gut von uns. Die Verteidigung war in Ordnung, aber die Offensive war schlecht. Sie hat zu wenig Risiko genommen, daher sind wir kaum zu Chancen gekommen. Wir haben die Chance ausgelassen, voll zu punkten, das Team muss sich mehr zutrauen."

Zum Seitenanfang» Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen