Moniz: "Haben einen glücklichen Punkt gemacht"

Aufmacherbild
 

Ivica Vastic (Austria-Trainer): "Es ist für mich unerklärlich und schade, dass wir als bessere Mannschaft die Punkte verloren haben. Wir hatten die Möglichkeit, das Spiel früher zu entscheiden, aber leider haben wir es nicht geschafft. Man hat gesehen, dass wir über das gesamte Spiel das bessere Team waren und das Spiel unbedingt gewinnen wollten. Wir hätten das 1:0 über die Zeit bringen müssen."

Thomas Jun (Austria-Torschütze zum 1:0): "Wir waren zu passiv. Das Tor ist schön, aber wir brauchen Punkte. Wir müssen unsere Chancen verwerten, uns besser konzentrieren."

Ricardo Moniz (Salzburg-Trainer): "Ich denke, wir haben unnötig das 0:1 bekommen und damit den Gegner erst ins Spiel gebracht. Am Ende haben wir einen glücklichen Punkt gemacht. Wir sind aber Tabellenführer geblieben und müssen dieses Spiel abhaken. Uns fehlt Leitgeb unglaublich als Verbindungsmann im Mittelfeld. Auch das Zusammenspiel mit Soriano passt noch nicht. Dadurch haben wir keine Dominanz im Ballbesitz."

Stefan Maierhofer (Salzburg-Stürmer): "Es gehört ein bisserl Glück dazu. In der ersten Hälfte hat die Austria mehr vom Spiel gehabt, in der zweiten Hälfte haben wir mehr gezeigt. Das Unentschieden geht in Ordnung. Wir hätten vielleicht schon früher mit den langen Bällen anfangen sollen. Aber im Endeffekt sind wir Tabellenführer, und das ist unser Ziel. Wir schauen nun von Spiel zu Spiel, aber es stehen harte Wochen an. Wir sind aber vorbereitet."

Zum Seitenanfang» Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen